Download Baustelle Europa: Einführung in die Analyse europäischer by Martin List PDF

By Martin List

Die Einführung verbindet Sachinformation über internationale Kooperation in Europa (etwa im Rahmen der OSZE und internationaler Regime) und supranationaler Integration (im Rahmen der european) mit der Präsentationwichtiger theoretischer Ansätze und Konzepte der Politikwissenschaft zur examine beider Phänomene. Als Einführung für Fortgeschrittene in die examine europäischer Kooperation und Integration gibt der Band im ersten Teil zunächst einen knappen historischen und institutionenkundlichen Überblick und stellt zentrale theoretische Ansätze und Konzepte der examine von Kooperation und Integration vor. Im zweiten Teil werden unter Heranziehung dieser Konzepte und Theorien internationale Kooperationszusammenhänge in Europa für die Zeit vor und nach Ende des Ost-West-Konflikts und für unterschiedliche Sachbereiche der internationalen Politik vergleichend untersucht. Eingegangen wird dabei auf die NATO, CoCom, den RGW, die KSZE/OSZE, den Europarat undinternationale Regime. Teil III bietet schließlich eine policy-analytische Betrachtung der ecu in unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen.

Show description

Read Online or Download Baustelle Europa: Einführung in die Analyse europäischer Kooperation und Integration PDF

Best german_9 books

Spannungsoptische Untersuchungen an idealisierten Modellen von geschichtetem Holz

1. 1 Holz als Konstruktionswerkstoff Holz ist als ältester Bau-und Werkstoff bis heute unentbehrlich geblieben. In den letzten Jahren wurden ihm durch die Fertigbauweise und den Leimbau neue An­ wendungsgebiete erschlossen, bei denen guy sich um sparsamere Bemessung be­ müht. Sein günstiges Verhältnis von Zugfestigkeit zu Rohdichte, die Reißlänge*, läßt Holz für viele Anwendungen im Leichtbau geeignet erscheinen.

Fördern im Mathematikunterricht der Primarstufe

Der Umgang mit Lernschwierigkeiten und Lernschwächen stellt eine der großen Herausforderungen für den Mathematikunterricht aller Schulstufen dar. Dieser kann zum einen mit zusätzlichen Fördermaßnahmen (schulisch oder außerschulisch) begegnet werden, zum anderen ist aber wichtig, dass bereits innerhalb des regulären Mathematikunterrichts eine geeignete und gezielte Förderung erfolgt.

Erfolgreiche Markendifferenzierung: Strategie und Praxis professioneller Markenprofilierung

Immer mehr Produkte, mehr Medien, mehr Werbeimpulse – Kunden von heute sehen sich mit einer schier unüberschaubaren Flut an Informationen konfrontiert. In diesem Umfeld können nur Unternehmen punkten, die es schaffen, ihre Marke klar vom Wettbewerb abzuheben und einzigartig im Kopf der Verbraucher zu verankern.

Additional info for Baustelle Europa: Einführung in die Analyse europäischer Kooperation und Integration

Sample text

1992 eine hauchdünne Mehrheit (51,05%) für den Vertrag ergab. 1993 mit 56,8 zu 43,2% zugunsten des Vertrags ausging. 1992 mit 543 gegen 17 Stimmen den Vertrag an. Gegen das Zustimmungsgesetz (und damit gegen den Vertrag) wurden jedoch vor dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG) mehrere Klagen erhoben. -Landesvorsitzenden und - pikanterweise - ehemaligen Mitglieds der EG-Kommission M. Brunner (er war Kabinettschef des deutschen Kommissars M. Bangemann) sowie über die von vier EP-Mitgliedern der Partei der Grünen.

Er war als eine Art "Vorzimmer" zur EG 67 Aus der zahlreichen Literatur sei verwiesen auf die Monographien von Mandelbaum 1996 und Gardner 1997. 45 neue Ost-WestKooperation im Bereich Sicherheit: NAKR und Partnerschaft für den Frieden und NA TOOsterweiterung Erweiterung der EU, Agenda 2000 und Vertrag von Amsterdam Gründung der OSZE und Gang der Bauarbeiten am "gemeinsamen Haus Europa" für die EFTA-Mitglieder gedacht. 1994, weitestgehend ausgedient (es verbindet die EU-Mitglieder ja nur noch mit Island und Norwegen sowie mit Liechtenstein).

Daß schließlich mit Geld viel anzufangen ist (wenn es vielleicht auch nicht die Welt regiert), ist evident, und damit auch der ermöglichende Charakter dieser Institution (denken Sie nur an die Erleichterung von Geschäftsabwicklungen im Vergleich zur Tauschwirtschaft). Und damit zur Organisation. Bereits die oben zitierte Institutionendefinition wies auf den geplanten Charakter von Organisationen hin. Sie sind also auch Institutionen, aber geplante. Das reicht als Spezifikum jedoch nicht. Wichtig ist darüber hinaus, daß sie im Vergleich zu Institutionen zweierlei besondere Arten von Regeln umfassen: solche über Mitgliedschaft und solche über Willensbildung oder Beschlußfassung.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 42 votes