Download Aufbau und Eigenschaften des Kanalisationssteinzeugrohres — by Dr.-Ing. Kamillo Konopicky, Dipl.-Chem. Emil Karl Köhler, PDF

By Dr.-Ing. Kamillo Konopicky, Dipl.-Chem. Emil Karl Köhler, Dr.-Ing. Wilhelm Lohre (auth.)

Show description

Read Online or Download Aufbau und Eigenschaften des Kanalisationssteinzeugrohres — Einfluß der Rohstoffe und Herstellungsbedingungen PDF

Best german_4 books

Kommerzielle Nutzung des Internet: Unterstützung von Marketing, Produktion, Logistik und Querschnittsfunktionen durch Internet, Intranet und kommerzielle Online-Dienste

Das grundsätzliche power des web ist inzwischen von den meisten Firmen, Regierungen, kommunalen Verwaltungen, Schulen und anderen Institutionen erkannt worden. Von der Realisierung dieses Potentials sind die meisten Organisationen jedoch noch weit entfernt, weil ihr Planungshorizont, soweit es beim Einsatz des web überhaupt zu einer strategischen Planung kommt, zu sehr von den bestehenden Geschäftspraktiken eingegrenzt ist.

Extra resources for Aufbau und Eigenschaften des Kanalisationssteinzeugrohres — Einfluß der Rohstoffe und Herstellungsbedingungen

Sample text

Um Zusammenhänge mit den Herstellungsbedingungen (Rohstoffe, Körnung des Magermittels, Brand) zu finden, konnte nicht von der Großzahluntersuchung industriell hergestellter Röhren ausgegangen werden, da Fehler, wie einzelne Risse oder poröse Stellen, bei nicht homogener Mischung sich in der Durchlässigkeit besonders stark auswirken. ':' 10& ~ S [Einzclofcn] _ grob 5 [Einzelofen] .. 0g Z'" 5" E, / E. "H, 0,01 S, 10~ 0,001 , I H" 10 2 0,0001 I I I I I ,'I H'f IE. ; I I BCtriCbssteiozcugtr' I masse I 1"1' I 10 1 000001 , R, I / I I " ~ 11 / ,, IR, S 001 , H,' 2 Abb.

40f i 16,0% 3 4 6 8 10 1 Durchmesser (I") 11,6% 2 3 5,5% 6 14,4% 8 10' 2 Quarz Cristobalit 22 4 19 19 8 15 17 18 51 1,8% bis 1200 fL ~ 4 6 ~ 10 3 Ko rnve rteilung der Masse T2 63 7. Die Bedeutung der Schwankungen im Aufbau der Rohstoffe Es wurde oben darauf hingewiesen, daß bei der Einstellung der chemischen Zusammensetzung um 22% Ab03 Schwankungen in der Zusammensetzung der Rohstoffe und örtliche Mischungsfehler von Bedeutung sind. Die Versuchsbrände haben gezeigt, daß eine Quarzkörnung über ca.

38 und 39 und dem Vergleich der durchschnittlichen Größe der Mullitkristalle mit den Festigkeitswerten der dazugehörigen Proben zeigt sich, daß die Festigkeit mit abnehmender Größe der Mullitkristalle zunimmt. Aus einigen Versuchen scheint sich zu ergeben, daß die Mullitgröße mit Zunahme des Na20-Gehaltes abnimmt. Vermutlich kommt es unter diesen Bedingungen zu einer schnellen Bildung einer Unzahl von Kristallkeimen, wodurch die Größe der Mullitkristalle begrenzt wird. Die Vermutung, daß durch einen erhöhten Natriumgehalt neben einer Erhöhung des Glasanteils auch eine weitere Verfestigung des Scherbens durch einen dichteren, aus kleineren Nadeln bestehenden Mullitfilz hervorgerufen wird, wurde durch Versuche mit Zusatz von Na-Aluminat bestätigt [20].

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 9 votes