Download Akkulturation junger Ausländer in der Bundesrepublik by Werner Treuheit PDF

By Werner Treuheit

Die AusHinderpolitik der Bundesregierung wird im wesentlichen von drei Gesichtspunkten bestimmt: Integration der hier Leben den - soweit die rechtlichen Voraussetzungen gegeben sind; Einschrankung des weiteren Zuzugs und Forderung der Rtick kehrbereitschaft. Bedingt durch wirtschaftliche Interessen und einen verstarkten Asylbewerberzugang conflict die offentliche Diskussion seit Beginn der 80er Jahre im wesentlichen gepragt von Fragen der Einreisebeschrankung und Rtickkehrforderung. Den vielfliltigen Bemtihungen der Offentlichen und vor aHem kirchlichen Institutionen und privater Vereinigungen urn soziale und kultureHe Integration der bei uns lebenden auslandischen Mit-BUrger hatte ich mindestens so viel Publizitat gewiinscht: Gerade die Aktivitaten freier und privater Einrichtungen sind quantitativ und qualitativ bereits bedeutender als Entscheidungen urn Zuzugsbegrenzung und Rtickkehrforderung. Der Zustand unserer Gesellschaft hangt nicht zuletzt auchdavon ab, wie wir die Aufgaben des Miteinanders von Deutschen und Minderheiten losen. Das Institut fUr angewandte Kommunikationsforschung in der au erschulischen Bildung legt mit diesem Buch einen Bericht tiber Eingliederungsmai)nahmen fUr jugendliche Einwanderer vor, den ich in mehrfacher Hinsicht ermutigend finde: Hier wird die Integration in aHem Respekt vor der nationalen, kultureHen und religiosen Eigenart der Auslander und nicht als Eindeutschung verstanden und gefordert. Angelpunkt dieses Konzepts ist ein Be griff von Akkulturation, der fern von Kulturideologie pragmatisch konkret definiert wird, wobei im einleitenden Kapitel ausfiihrlich auf vorliegende Literatur eingegangen wird.

Show description

Read Online or Download Akkulturation junger Ausländer in der Bundesrepublik Deutschland: Probleme und Konzepte PDF

Similar german_9 books

Spannungsoptische Untersuchungen an idealisierten Modellen von geschichtetem Holz

1. 1 Holz als Konstruktionswerkstoff Holz ist als ältester Bau-und Werkstoff bis heute unentbehrlich geblieben. In den letzten Jahren wurden ihm durch die Fertigbauweise und den Leimbau neue An­ wendungsgebiete erschlossen, bei denen guy sich um sparsamere Bemessung be­ müht. Sein günstiges Verhältnis von Zugfestigkeit zu Rohdichte, die Reißlänge*, läßt Holz für viele Anwendungen im Leichtbau geeignet erscheinen.

Fördern im Mathematikunterricht der Primarstufe

Der Umgang mit Lernschwierigkeiten und Lernschwächen stellt eine der großen Herausforderungen für den Mathematikunterricht aller Schulstufen dar. Dieser kann zum einen mit zusätzlichen Fördermaßnahmen (schulisch oder außerschulisch) begegnet werden, zum anderen ist aber wichtig, dass bereits innerhalb des regulären Mathematikunterrichts eine geeignete und gezielte Förderung erfolgt.

Erfolgreiche Markendifferenzierung: Strategie und Praxis professioneller Markenprofilierung

Immer mehr Produkte, mehr Medien, mehr Werbeimpulse – Kunden von heute sehen sich mit einer schier unüberschaubaren Flut an Informationen konfrontiert. In diesem Umfeld können nur Unternehmen punkten, die es schaffen, ihre Marke klar vom Wettbewerb abzuheben und einzigartig im Kopf der Verbraucher zu verankern.

Additional resources for Akkulturation junger Ausländer in der Bundesrepublik Deutschland: Probleme und Konzepte

Sample text

Umgekehrt jedoch sind weder dieser Schematismus, noch auch diese Koordinationen (von Handlungen) jemals vollig unabhlingig yom Objekt. "87 Es ist ausdrucklich hervorzuheben, da~ yom Individuum aktive und schopferische Leistungen verlangt werden. Anders als durch Handlung und Integration in eigene Handlungssysteme, die dadurch eine Entwicklung in Richtung spezifischer und dem Individuum adaquater Angleichung (nicht Anpassung) erfahren, ist Umwelt nicht einzuholen: passive Wahrnehmung genugt nicht, yom Fremdsein wenigstens ein Stuck sich zu entfernen.

In: Bayaz u. a. ), S. 162f. Hier wird von Binnenintegration gesprochen; vgl. auch C. Elwert, Die Angst vor dem Ghetto. In: Bayaz u. a. ), S. 5lf 44 R. E. Park/E. W. Burgess/R. D. Me Kenzie, The City. Chicago 1925 29 Hauptwerk als exemplarische Anwendung ihrer Handlungstheorie und bestimmter empirischer Methoden wie z. B. der Einzelfallstudie verstanden. 45 3. An die ersten systematischen Ansatze einer Soziologie der Marginalitat bei Stonequist, bei dem Heckmann hervorhebt, da~ Marginalitat auch umweltgestaltende positive Handlungspotentiale in sich birgt und damit den Zusammenhang von individuellen mit strukturellen Dimensionen postuliert: "Die Auseinandersetzung mit den eigenen Problemen konne dazu fUhren, diese Probleme in den Kontext sozialer Situation en und Verhaltnisse einzuordnen und diese Situation en und Verhaltnisse andern zu wollen.

91 Das briihmte Dreieck "I", "me" und "self", dessen Obersetzung ins Deutsche schon manche Mi~verstandnisse ausgelost hat, wird von Gallman mit den besser iibersetzbaren Begriffen der "personal identity", der "social identity" und der "identity" (lch-Identitat) gepragt. Danach ist Ich-Identitat die notwendige Balance-Leistung zwischen der personlichen Identitat (Biographie, Erfahrungen, Bediirfnisse) und der sozialen Identitat (Verhaltenserwartungen). Man konnte sie wohl auch als Selbst-Bewu~tsein beschreiben, das sich aus dem Bewu~tsein sowohl der eigenen personlichen Entwicklung als auch der sozialen Umgebung als Haltung zu beidem bildet," aus der wiederum Handlungen in beide Richtungen resultieren konnen.

Download PDF sample

Rated 4.28 of 5 – based on 6 votes